Glock Werkstatt-Kurs

Mit der Entwicklung der GLOCK Pistole in der 1980er Jahren hat der österreichischen Ingenieur Gaston Glock einen Meilenstein in der Geschichte der Waffentechnik gesetzt. Auch wenn es inzwischen einige Hersteller von Pistolen mit „Striker-Fired“- (oder auch „Schlagbolzenschloss“ genanntem) System auf dem Markt gibt, so ist die GLOCK Pistole mit dem Safe Action System in der Zuverlässigkeit, Einfachheit und Robustheit ungeschlagen.

In dem 4-stündiger Kurs werden alle notwendigen Arbeiten zur Reinigung und Wartung einer GLOCK Pistole vermittelt

Kursinhalte:

  • Geschichte und Funktionsprinzipien des Waffensystems.
  • Die verschiedenen Gernerationen
  • Feldmäßiges Zerlegen der Waffe
  • Arbeiten am Verschluss und Griffstück mit Benennung der Bauteile
  • Reinigung, Pflege und Benennung der Schmierpunkte
  • Wartung und Austausch von Verschleißteilen (inklusive Magazine)
  • Sicherheits- und Funktionsprüfung
  • Diagnostik und Fehlerbehebung
  • Verschiedene Abzugsoptionen, wie z.B. New-York Trigger und GLOCK Performance-Trigger
  • Beratung zum Waffensystem, sinnvolle Ausrüstung und Werkzeuge

Kursziele:

  • Verständnis der Konstruktionsmerkmale des GLOCK Safe Action Systems
  • Erlerntes Wissen und die Fähigkeit, alle GLOCK-Pistolen zu warten, Fehler zu beheben und ggf. Teile auszutauschen.

Ausrüstung:

  • Neugierde und Lernwilligkeit
  • Eigene Glock Pistole
  • Waffenrechtliche Erlaubnis
  • Glock Armorer Tool bzw. vergleichbarer Splinttreiber
  • Putzmaterialien, Lappen, Reinigungsmittel, Öl etc.
  • Optional: Langer Schraubendreher und kleine, spitze Zange

Ort:
Berlin, Alt-Hohenschönhausen

Termine 2024:
24.05.2024
– in Planung 4.Quartal 2024

Invest: 175 € (inklusive MwSt.)

Hinweis:
Die Instandsetzung oder Bearbeitung von Schusswaffen nach § 21 oder 26 WaffG ist nur Personen erlaubt, die hierfür eine Erlaubnis der zuständigen Behörde besitzen.

Anmeldung und/oder weitere Informationen:

    Datenschutz: Ihre Angaben werden nur benutzt, um diesen Vorgang zu bearbeiten. Wir werden diese Daten keinesfalls zu anderen Zwecken verwenden.